Wir sind Ihre Spezialisten für Führungs- und Veränderungsprozesse in Kliniken und Krankenhäusern.

über 0
Jahre Erfahrung
seit 0
Schwerpunkt in Kliniken und Krankenhäusern
in über 0
Kliniken im deutschsprachigen Raum aktiv
über 0
Klienten (Chefärzte, Oberärzte, Geschäftsführer, Vorstände, Pflegedienstleitungen)

Unser Anspruch

Ihr Bedarf bestimmt unser Handeln

Auf der Basis einer Situationsanalyse entwickeln wir gemeinsam einen Strategie- und Maßnahmenplan. Im Vordergrund stehen immer lösungsorientierte Ansätze, die Sie unmittelbar in Ihren Klinik- oder Praxisalltag transferieren können. Sehr schnell stellen wir uns auf Ihre spezielle Situation und die Erfordernisse Ihres Hauses ein.

Ihr Coaching-Bedarf bestimmt die Methodik. Je nachdem, ob Sie individuell betroffen sind oder aber Prozesse innerhalb Ihrer Organisation im Fokus stehen, setzen wir unterschiedliche Verfahren unseres Spektrums aus bewährten Modellen ein. Im Verlauf eines Coaching-Prozesses können diese variieren oder auch parallel zum Einsatz kommen.

Im Dialog mit Ihnen entwickeln wir maßgeschneiderte Konzepte, die zu Ihnen und der Kultur Ihres Hauses passen. Auch sehr komplexe Zusammenhänge erhalten durch das Entwickeln einfacher Bilder eine beeinflussbare Gestalt.

Unsere Arbeitsschwerpunkte als Berater, Coach und Moderator

Veranstaltungen

Leitungssymposium für Klinikärzte

Von der Ärztekammer anerkannt und mit bis zu 49 Fortbildungspunkten bewertet.

18. Leitungssymposium für klinische Leitungskräfte

24. bis 27. November 2020

Benötigen Sie weitere Informationen?

+49 (0) 4105 66 80 52

E-Mail

w.fleischer@ihrcoach.com
b.fleischer@ihrcoach.com

Auch wir verändern uns!

Wir passen uns dem Geist der Zeit an und überarbeiten unsere Website, um Ihnen auch zukünftig alle relevanten Informationen zeitgemäß zur Verfügung stellen zu können. Wollen Sie bis dahin bereits mehr erfahren, folgen Sie einfach dem Button zu unserem bestehenden Internetauftritt.

Selbst-Fürsorge-Hilfe unter der Corona-Pandemie - Unser Coaching-Angebot zur Entlastung von ÄrztInnen und Pflegekräften

Die weltweite Pandemie, ausgelöst durch das Coronavirus, hat den Klinikalltag völlig durcheinander gewirbelt und fest im Griff. Es ist Krise. Perspektive: unklar. Mit der aktuell wütenden Corona-Pandemie stehen wir ohne Zweifel vor der größten Herausforderung, die unsere Gesellschaften – und unsere Gesundheitssysteme insbesondere – in ihrer Geschichte je zu schultern hatten. Jeder kann und muss in dieser Zeit einen persönlichen Beitrag leisten, auch wenn dies nur bedeutet, in der Freizeit zu Hause zu bleiben – um andere zu schützen.

Sie als ÄrztInnen, Pflegekräfte und KlinikmanagerInnen haben diese Option nicht. Im Gegenteil, Sie machen sich gerade entweder bereit für stürmische Zeiten, die Ihnen ein großes Maß an Kraft, Energie und Zuversicht abverlangen werden. Oder Sie werden schon jetzt durch die körperliche und mentale Belastung beim Kampf um das Leben Ihrer PatientInnen an die Grenzen Ihrer Ressourcen gebracht.

Wir möchten Sie mit unserer Expertise in diesen herausfordernden Zeiten unterstützen können. Dazu haben wir für Sie das Programm der Selbst-Fürsorge-Hilfeentwickelt:

Wenn sich Ihre Situation in der Klinik (im Einsatz gegen Corona) wie folgt darstellen sollte:

  • Sie haben so viele Fragen, die zurzeit unbeantwortet bleiben?
  • Sie stehen vor schwierigen Herausforderungen oder Sie finden sich inmitten eines Konflikts wieder?
  • Es tun sich Führungs- oder Veränderungsprozesse auf, für die Sie nach schnellen Lösungen suchen?
  • Sie kommen an die Grenzen Ihrer körperlichen und/oder mentalen Belastbarkeit?
  • Sie wollen einfach nur reden, über das Leid, mit dem Sie konfrontiert werden?
  • Sie machen sich Sorgen um sich und um Ihre Liebsten?
 

Tun Sie etwas für sich Selbst. Praktizieren Sie Fürsorge für sich und für die, die Ihnen anvertraut sind: Patienten und Mitarbeiter. Sie brauchen Hilfe dabei?

Scheuen sie sich nicht, mit uns Kontakt aufzunehmen. Wir stehen Ihnen in den nächsten Wochen mit unserer jahrelangen Coaching-Erfahrung im Klinikalltag – insbesondere auf Intensiv- und Palliativ-Stationen, in Zentralen Notaufnahmen, im OP – zur Verfügung.

Wir kennen die Prozesse und Dynamiken in Ihren Kliniken. Wir kennen die Vielfalt der Belastungen, denen Sie ausgesetzt sind.

Sie jetzt unter dem Corona-Druck zu entlasten – vertraulich, kurzfristig, empathisch, ziel- und lösungsorientiert – ist unser Anspruch. Aus Achtung und Respekt vor Ihrer Leistung am Patienten sind wir für Sie da.

Fordern Sie uns. Wir freuen uns auf gute Gespräche mit Ihnen. Face to Face – auf sicherer Distanz per FaceTime, WhatsApp, Skype oder auch per Telefon.